Thomas Gansch | Truckerhaus
Do., 12. Dezember, 19:30 Uhr

Thomas Gansch

Karten

„Schlagertherapie“ – VORPREMIERE

Das Konzert fin­det im Rahmen von EXPERIMENTIER-RAUM-WIRTSHAUS im Haus Juster, Gutenbrunn 3 statt!

Das Wirtshaus sperrt an die­sem beson­de­ren Abend um 18 Uhr auf*.
Kartenreservierungen auch unter 0664/9996548 mög­lich (Dieter Juster).

Thomas Gansch über „Schlagertherapie“:

Geht es Ihnen auch so?

Sie schla­gen die Zeitung auf, öff­nen den Computer, dre­hen den Fernseher auf, oder stel­len das Radio an und ver­zwei­feln im sel­ben Moment, da man Sie auf all die­sen Kanälen davon zu über­zeu­gen ver­sucht, das Ende der Welt stün­de unmit­tel­bar bevor?

Der Klimawandel, die Umweltverschmutzung, Atomtests in Nordkorea, Amerikanischer Drohnen-Krieg, IS Terror, Fluchtrouten, Völkerwanderung, Festung Europa, Syrien, Libyen, Ukraine, Gutmenschen, Schlechtmenschen, Böhmermann vs Erdogan …

Sehnen Sie sich dann auch manch­mal zurück nach der Zeit, als Mama beim Bügeln auf Radio Niederösterreich, der blau­gel­ben Welle sur­fend, die schöns­ten Schlager der 50er und 60er Jahre von Caterina, Vico, Connie und Peter, Udo und natür­lich auch Peter dem Großen mit­sang? Als die Zukunft aus­schließ­lich gut war und die Vergangenheit in Schwarzweiß. Als man von der Ferne träum­te, von Fernando, Alfredo und Jose, der Ankunft des Schiffs harr­te, das da kom­men wür­de, oder ganz ver­liebt, nach ein paar Gläschen grie­chi­schen Weins, zwei Spuren in den Schnee zog und anschlie­ßend zwei klei­ne Italiener vom Bahnhof abhol­te?

Mir geht es manch­mal so und des­halb gibt es die­sen beson­de­ren Abend. Vergessen wir für eine kur­ze Weile die Sorgen der Welt und erge­ben wir uns unse­ren sehn­süch­tigs­ten Träumen — damit wir’s danach wie­der frisch gestärkt mit der Realität auf­neh­men kön­nen! Schlagertherapie sozu­sa­gen.

Und dies sei Ihnen vor­ab ver­spro­chen: Politik, Florian Silbereisen, Helene Fischer und Andreas Gabalier müs­sen draus­sen blei­ben!

Thomas Gansch — Trompete, Flügelhorn, Gesang

Sebastian Fuchsberger — Gesang, Posaune

Leonhard Paul - Posaune, Gesang

Michael Hornek — Klavier, Gesang

Alle Bilder: © Lukas Beck

*Verpflegung durch den Historischen Verein Weinsbergerwald (an die­sem Abend unter der Leitung von Dieter Juster ;-)). Der Reinerlös kommt dem Betrieb des Truckerhauses in Gutenbrunn zu Gute.

Karten für Thomas Gansch
am Do., 12. Dezember, 19:30 Uhr hier reservieren:
(und an der Kassa zahlen)

Ticket-Typ Preis Plätze
Vorverkauf
(Abendkassa 25,–)
€23,00
Ermäßigt
Jugend bis 25 J.
€20,00
Kinder
Kinder bis 12 J.
€17,00

Bitte holen Sie Ihre Karten bis spä­tes­tens 20 Minuten (Film: 5 Minuten) vor Beginn der Vorstellung an der Kasse ab. Zahlung an der Kasse. (Für reser­vier­te Karten gilt der Vorverkaufspreis.) Einlass 60 Minuten (Film: 30 Minuten) vor Vorstellungsbeginn bei frei­er Platzwahl


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen