Thomas Franz-Riegler | Truckerhaus
Sa., 20. Januar, 19:30 Uhr

Thomas Franz-Riegler

Karten

Musikkabarett „Jammast eh?“

„Es ist wun­der­bar, wenn jemand klug, lus­tig, hoch­mu­si­ka­lisch und dabei nett ist, und das alles auf die Bühne stellt, und zwar nicht, um selbst toll dazu­ste­hen, son­dern, damit das für alle ein fei­ner Abend wird. Ich habe das sehr genos­sen. Danke!“ — Gunkl nach der Premiere …

Thomas Franz-Riegler ist Österreicher. Gebürtig und gelernt. Das ist nicht das glei­che. Dass er hier gebo­ren wur­de sieht man ihm nicht unbe­dingt an. Er könn­te auch Ir®e sein. Aber man hört es. In der Sprache, in sei­nen durch­aus gewöhn­li­chen Erlebnissen. Was jedoch nicht all­täg­lich ist, sind sei­ne Betrachtungen die­ser Ereignisse. Thomas Franz-Riegler wid­met sich in sei­nem Stück „Jammast eh?“ den öster­rei­chi­schen Traditionen. Der ers­te Rausch beim Sternsingen gehört da genau­so dazu wie die Bearbeitung und längst fäl­li­ge Aktualisierung des Kinderliedklassikers „Hänschen klein“. Spezielle Aufmerksamkeit schenkt er DER unter­schätz­ten öster­rei­chi­schen Tradition: dem Jammern…. wes­halb das jeder zu inte­grie­ren­de Zuwanderer ler­nen müs­se. Ein Inder ist erst wirk­lich in Österreich ange­kom­men, wenn er zur Begrüßung statt „Namaste“ „Jammast eh?“ sagt!

Für alle Schlagwerkschüler der Musikschule Martinsberg — Thomas hat auch ein paar Jahre hier unter­rich­tet!

Karten für Thomas Franz-Riegler
am Sa., 20. Januar, 19:30 Uhr hier reservieren:
(und an der Kassa zahlen)

Reservierungen sind für die­se Veranstaltung geschlos­sen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen