Ein Lied für Nour | Truckerhaus
Do., 19. April, 19:30 Uhr

Ein Lied für Nour

Karten

FILM – Der Palästinenser Mohammed ist mit einer außer­ge­wöhn­li­chen Stimme geseg­net und bereits von Kindheit an lei­den­schaft­li­cher Musiker. Während sei­ner Arbeit als Taxifahrer erfährt er, dass ein Vorsingen für die nächs­te Staffel der Castingshow „Arab Idol“ in Kairo statt­fin­det. Gegen alle Widrigkeiten ver­sucht er, an dem Casting teil­zu­neh­men und damit nicht nur sein eige­nes Leben maß­geb­lich zu ver­än­dern.

Nach einer wah­ren Begebenheit erzählt der Film aus dem Leben von Mohammed Assaf, einem Jungen aus dem Gazastreifen, des­sen Traum von einer Gesangskarriere ihn zur Stimme sei­nes Volkes mach­te.

Regie: Hany Abu-Assad, Drehbuch; H. Abu-Assad, S- Zoabi, Kamera: Hab Assal, mit Tawfeek Barhom, Nadine Labaki, Hiva Attalah, Kais Attalah u.a.

PSE/EGY 2015, 91 Min.

Karten für Ein Lied für Nour
am Do., 19. April, 19:30 Uhr hier reservieren:
(und an der Kassa zahlen)

Reservierungen sind für die­se Veranstaltung geschlos­sen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen