Nina Hartmann | Truckerhaus

Nina Hartmann

„Laut“ war es am Sam­stag, 22. 9. 2018 im Truck­er­haus — und lustig: Nina Hart­mann gastierte mit ihrem neuen Solo­pro­gramm in Guten­brunn und brachte mit ihrem Tirol­er Tem­pera­ment eine flotte Show auf die Bühne.

Schuld an Ninas lautem Organ sind nicht nur die Berge, son­dern vor allem die „Tinni“-Oma („Tin­ni“ von Tin­ni­tius). Sog­ar bei der stum­men Rolle im Schulthe­ater musste Hart­mann alles geben, damit die Oma etwas mit­bekam. Das Pub­likum erfuhr auch, dass Flamin­gos keine schwulen Schwäne sind, warum für Nina Hart­mann Nordic Walk­ing beim IKEA nicht der richtige Sport ist und dass Tschinellen gut zu „Sound of Silence“ passen. Nach dem Kabarett nahm nach sich die sym­pa­this­che Hart­mann auch noch Zeit für ein Achterl und Self­ies mit ihren Fans!
Ein unter­halt­samer Abend mit char­man­tem Schmäh!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen