Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Meer in mir

30. November ’17 | 19:30

Film – Ramón träumt sich ins Meer, taucht ein und unter, wann immer es ihm die Fantasie erlaubt. Denn er liebt das Meer, auch wenn es ihm fast das Leben nahm. Vor 27 Jahren hat­te er einen Unfall, als er in die­ses Meer sprang – seit­her ist er quer­schnitts­ge­lähmt. Und seit 27 Jahren möch­te er, dass auch sein Kopf ster­ben kann. Aber für den Tod würde er Hilfe brau­chen – und die ver­sa­gen ihm Staat und Kirche. Doch Ramón ist fest ent­schlos­sen nicht auf­zu­ge­ben. Er lebt im Haus sei­nes Bruders, wird lie­be­voll gepflegt und umsorgt. Doch er möch­te ster­ben und er weiß, dass ihm dabei nur der Mensch, der ihn wirk­lich liebt, hel­fen wird …
Der Film beruht auf dem authen­ti­schen Fall des Spaniers Ramón Sampedro. »Das Meer in mir« ist ein Film, der gleich­zei­tig lachen und wei­nen lässt, wie es nur Meisterwerke können.

Spanien/F 2004, 122 Min, deut­sche Fassung, Regie: Alejandro Amenábar, mit: Javier Bardem, Lola Dueñas, Belén Rueda, Celso Bugallo, Mabel Rivera u.a.

Trailer:

Details 

Datum: 
30. November ’17
Zeit: 
19:30
Kategorie: