Sa., 07. Oktober 2017, 19:30


Elke Winkens mit Thomas Weissengruber

Wie jetzt?

„Missverständnisse und andere Irrtümer“

„Für jedes Missverständnis braucht es wenigstens zwei“.
Umso besser funktioniert es dann natürlich zu dritt und zu viert.
Egal ob mit der Frau, mit den Eltern, im Job oder auch am ÖBB Ticketautomaten:
Missverständnisse gehören zu unserem Alltag und sind das Salz, Chili und manchmal auch Arsen zwischenmenschlicher Beziehungssuppen.

Elke Winkens wagt sich in ihrem dritten Kabarettprogramm nun mit Schauspielerkollegen Thomas Weissengruber in die Tiefen zwischenmenschlicher Kommunikationsprobleme.

Warum verstehen Männer nicht, dass „Ja“ auch „Nein“ bedeuten kann?
Warum verstehen Frauen nicht, dass „Ja“ immer nur „Ja bedeutet?
Warum erkranken nur Männer an einem grippalen Effekt?
Wieso bedeutet „Passt schon…“ dass genau nix passt?

Warum man seine Mama nicht gern auf Tinder findet und warum ein Milf-Hunter keinen Jagdschein braucht, diesen Fragen gehen die beiden Schauspieler ebenso nach, wie auch der Ursache historischer Missverständnisse: Partnerlook, Adam und Eva, die Kastelruther Spatzen… das kann doch so alles nicht im Sinne des Erfinders sein, oder doch?

Genießen Sie einen Abend, bei dem Sie ihr Partner garantiert wiedererkennt.

Witzig, charmant und völlig unmissverständlich sezieren Elke Winkens und Thomas Weissengruber die allzu schrulligen Seiten beider Geschlechter und merken dabei: Verständnis und Verstand haben nichts, aber auch schon gar nichts miteinander zu tun.

Reservieren

Ticket-Typ Preis Plätze
Vorverkauf
(Abendkasse € 22,–)
€18,00
Jugendliche bis 25 Jahre €15,00


Bitte holen Sie Ihre Karten bis spätestens 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung an der Kasse ab. Zahlung an der Kasse. (Für reservierte Karten gilt der Vorverkaufspreis)
Einlass 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn bei freier Platzwahl